Neue Tore für die Jugend

Neue Tore für die Jugend

 

Neue Tore für die Plaidter Fußballjugend

Die beiden Plaidter Sportvereine, DJK „Wernerseck“ und FC Alemannia, haben in der Sommerpause gemeinschaftlich 2 neue Fußballtore für den Trainingsbetrieb der Kinder und Jugendlichen angeschafft. Bei der Investition wurden die Vereine durch eine großzügige Spende der Kreissparkasse Mayen unterstützt.

Denis Astor (1. Vorsitzender DJK Plaidt), Christian Kwiotek (Hauptgeschäftsführer DJK Plaidt), Manuela Klein (KSK Mayen) und Christian Hoffmann (Juniorengeschäftsführer FC Plaidt) bei der Übergabe der Tore.