18 Tore in zwei Spielen

18 Tore in zwei Spielen

 

Fußball 1. Mannschaft – Testspiel:

Niederprüm trifft dreifach bei seinem Debüt

DJK Plaidt I vs. SG Puderbach II 9:1 (3:0)

Die erste Freiluft-Partie des neuen Jahres konnte am vergangenen Sonntag gegen die SG Puderbach II (Kreisliga B Westerwald) deutlich gewonnen werden. Nach einseitigen 90 Minuten stand ein 9:1-Kantersieg zu Buche, welchen Adler-Coach Samson jedoch nicht überbewerten wollte. „Unabhängig der Leistung unseres Gegners, war dies eine gute Einheit auf der wir aufbauen können“, so Samson. Am Sonntag trugen sich auch die Neuzugänge in die Torschützenliste ein. Dennis Niederprüm traf dreifach, Philipp Pohl und Moritz Durben erzielten jeweils ein Tor. Die übrigen Treffer steuerten Niklas Roß, Mike Busch, Martin Paffhausen und Max Durben bei.

Torfolge: 1:0 Dennis Niederprüm (14.), 2:0 Niederprüm (23.), 3:0 Niklas Roß (30.), 4:0 Niederprüm (53.), 5:0 Philipp Pohl (56.), 6:0 Mike Busch (58.), 6:1 Dominic Zimmermann (74.), 7:1 Martin Paffhausen (75.), 8:1 Moritz Durben (76.), 9:1 Max Durben (86.).

Kader DJK Plaidt I: Dominik Klein (TW), Simon Schmitt, Alen Bajrami, Moritz Durben, Niklas Roß, Jannik Schröder, Philipp Pohl, Martin Paffhausen (C), Max Durben, Dennis Niederprüm, Tobias Fahl; Leon Kreienbaum, Mike Busch, Izzet Akin, Lars Mattesen.

Das nächste Freundschaftsspiel findet am Sonntag (09.02.) um 14:30 Uhr in Eich gegen die SG Eich/Nickenich/Kell II (Kreisliga C Mayen) statt. Die weiteren Testspiele: SG Westum II (12.02. in Westum) TG Namedy (14.02. in Eich), TuS Kottenheim (19.02. in Kottenheim) und SV Dernau (29.02. in Dernau).

 

Fotos der Partie: DJK Plaidt I vs. SG Puderbach II

 

Fußball 2. Mannschaft – Testspiel:

Der Adler-Zwoten geht am Ende die Luft aus

DJK Plaidt II vs. SSV Urmitz 3:5 (1:1)

Die Rückkehr von Daniel Raasch an seine alte Wirkungsstätte (91 Spiele von 2013 bis 2018), hat allen Beteiligten viel Freude bereitet. Raasch sagte anschließend: “Für mich persönlich war es ein guter Test. Beide Mannnschaften haben gut gespielt. Es hat mich sehr gefreut ein paar altbekannte Gesichter wiederzusehen.” Da war die 3:5-Pleite der DJK Plaidt II auch schnell wieder vergessen. „Das Ergebnis ist nebensächlich. Wir haben uns viel bewegt und darum ging es zum Auftakt“, nahm DJK-Coach Sebastian Seemann die Niederlage relativ gelassen.

Michael Buchmann (38.) und Marco Braun (52.) drehten die Partie kurz vor und nach der Pause zu einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung. Den Ausgleich von SSV-Spielertrainer Dirk Zimmermann (61.) per Strafstoß, beantwortete David Krobbach mit dem 3:2 (66.). Am Ende ging den Adlern allerdings die Luft aus und Urmitz/Bahnhof drehte die Partie nochmals zu einem nicht unverdienten 3:5-Erfolg.

Torfolge: 0:1 C. Breitengraser (10.), 1:1 Michael Buchmann (38.), 2:1 Marco Braun (52.), 2:2 Dirk Zimmermann (61., Strafstoß), 3:2 David Krobbach (66.), 3:3 Zimmermann (74.), 3:4 Erik Profittlich (77., Eigentor), 3:5 Andreas Reif (79.)

Kader DJK Plaidt II: Jens Schommer (TW), Leon Kreienbaum, Fabian Wolinski (C), Jannik Blin, Philipp Grünenwald, Ramon Schuh, Michael Buchmann, Björn Heinrichs, Marlon Schumacher, Marco Braun, Thomas Lehmann; Yannic Daverkausen, David Krobbach, Erik Profittlich.

Das nächste Freundschaftsspiel der DJK Plaidt II findet am Samstag (08.02.) um 17:30 Uhr in Plaidt gegen die SG Mülheim-Kärlich III statt. Die weiteren Testspiele: DJK Kruft/Kretz II (15.02. in Plaidt), SV Kripp II (18.02. in Kripp).