KEINE GASTGESCHENKE VERTEILT

KEINE GASTGESCHENKE VERTEILT

Kreisliga B Mayen – 7. Spieltag:

ERNEUTES FEUERWERK DER PLAIDTER ADLER

SG Niederzissen vs. DJK Plaidt 1:6 (1:2)

Niederzissen. Die DJK-Adler haben am vergangenen Samstag ein erneutes Fußball-Feuerwerk abgebrannt und hochverdient mit 6:1 in Niederzissen gewonnen. Dabei erwischte die Elf von Coach Andi Samson einen Auftakt nach Maß. Nach nur 40 gespielten Sekunden landete ein langer Einwurf von Dennis Niederprüm bei Routinier Norman Olck, welcher zum schnellen 0:1 vollstreckte (1.). Kurze Zeit später der doppelte Rückschlag für Plaidt. Nils Schöning verwandelte einen Foulelfmeter (8.) und DJK-Rückhalt Dominik Klein zog sich eine Oberschenkel-Verletzung zu. Verteidiger Simon Schmitt zog sich das Torwarttrikot über und erledigte seine neue Rolle mit Bravur, soviel vorweg. Nach einer halben Stunde traf wieder Olck zum verdienten 1:2 für die Gäste (29.). Mit dieser Führung ging es dann in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit war mit das Beste was die Adler in dieser Saison gezeigt haben. Lucas Saftig (52.), Dominik Mürtz (56.), Philipp Pohl (79.) trafen nach sehenswerten Kombinationen. Jannik Schröder stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff per Kopfball den Endstand von 1:6 her (86.). Mit vier Siegen in Folge ist die DJK Plaidt so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“ und freut sich nun aufs Topspiel am Sonntag (25.10.2020) gegen die SG Löf. Anstoß ist um 14:30h am Plaidter Pommerhof.

Kader DJK Plaidt: Dominik Klein (8. Martin Paffhausen), Simon Schmitt, Dominik Mürtz (79. Tim Büchel), Norman Olck (64. Alen Bajrami), Lucas Saftig, Niklas Roß, Jannik Schröder, Philipp Pohl, Stefan Fuselbach, Thomas Berns, Dennis Niederprüm (79. Moritz Durben); Dominic Kohnz, Christian Dewald, Philipp Wolf, Tobias Fahl.

Die Highlights vom Spiel als Video gibt es unter folgendem Link:

http://www.fussball.de/spiel/sg-niederzissen-djk-plaidt/-/spiel/02BI8IEFGC000000VS5489B4VUBEGM7L#!/