Saisonstart steht vor der Tür

Saisonstart steht vor der Tür

 

Nachdem die ersten beiden Spieltage der Kreisligen Rhein-Ahr auf das Ende der Hinrunde verschoben wurden, beginnt am kommenden Wochenende nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder der Ligabetrieb für die Seniorenfußballer der DJK Plaidt. Die erste Fußballmannschaft um Coach Andi Samson gastiert zum Auftakt am Samstag, 11.09.2021 um 18:00 Uhr in Polch (Stadion) bei der SG Maifeld III. Für die Adler-Zwote fällt der Startschuss einen Tag später am Sonntag, 12.09.2021 um 14:30 Uhr in Eich gegen die TG Namedy.

 

Lars Angemeer, Co-Trainer der DJK-Reserve, sagt vor dem Start: „Die Stimmung bei uns ist prächtig, auch die Trainingsbeteiligung war nach der langen Corona-Pause sehr stark. Daran merkt man, dass die Jungs “Bock haben”. Wir konnten die internen und externen Neuzugänge prima integrieren und freuen uns jetzt alle auf den Saisonstart.“

 

Ähnlich positiv ist die Stimmung bei der Adler-Ersten. In den ersten 6 Begegnungen gab es 6 Siege und 19:6 Tore. Die Generalprobe am vergangenen Wochenende bei den Spfr. Miesenheim ging dagegen deutlich mit 5:1 verloren. “Die Generalprobe haben wir in den Sand gesetzt. Was aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Wichtig ist das wir rechtzeitig geerdet sind und sich niemand verletzt hat”, so Andi Samson. Dem Saisonstart blickt der Trainer der ersten Mannschaft wie folgt entgegen: „Es ist ein durchaus spannender Auftakt, welcher uns gleichzeitig bereits frühzeitig zeigt wo wir stehen. Kein leichtes Unterfangen, obgleich ich davon überzeugt bin das wir an einem guten Tag gegen jeden Gegner dieser Klasse bestehen können. Die SG Maifeld III ist auch aufgrund der neuen SG sicherlich eine kleine Wundertüte.“

 

Parallel zur Sommer-Vorbereitung haben die Verantwortlichen der DJK Plaidt weiter intensiv an der Fertigstellung des neuen Vereinsheimes am Sportplatz gewerkelt. Zwischenzeitlich wurden die Fenster und Türen eingebaut und die Elektrik wurde fertiggestellt. Als nächstes steht der weitere Innenausbau an, sowie der Außenputz. Danach geht es auch schon in die finale Phase und die Eröffnung rückt in greifbare Nähe. Im Herbst können dann hoffentlich die ersten Gäste im eigenen Vereinsheim begrüßt werden. Über die bisherigen sowie weitere Unterstützungen jeglicher Art, sind die Vereinsverantwortlichen sehr dankbar.

Aktuelle Infos rund um die Plaidter Adler gibt es auch über die sozialen Medien (Instagram, Facebook, WhatsApp).

 

Bilder vom letzten Testspiel der DJK Plaidt in Miesenheim: