Unterschiedlicher hätte das Wochenende für die Kicker der DJK Plaidt kaum laufen können. Während die Zwote mit einem Heimsieg die Sieglos-Serie beendete, erlittt die Adler-Erste einen herben Dämpfer im Aufstiegsrennen.

# # # # # # # # # # # # # # # # #

Kreisliga C Mayen – 21. Spieltag:

NACH DER PAUSE WACHT DIE DJK II AUF

DJK PLAIDT II vs. SG Maifeld IV 3:1 (0:1)

Durch den ersten Dreier im siebten Anlauf macht die DJK Plaidt II den vielleicht entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt und revanchierten sich ganz nebenbei auch noch für die 0:4-Hinspielpleite auf der Elztaler Alm.

Dabei gingen die Gäste nach einem Konter durch Niklas Stock zehn Minuten vor der Pause sogar in Führung (34.). Im ersten Abschnitten zeigten die Plaidter eine schwache Vorstellung. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel. Eine Flanke von René Schmitt verwandelte DJK-Torjäger Jannik Lauter zum Ausgleich (65.). Plaidts Oldie Norman Olck drehte mit seinem Kopfballtreffer dann das Blatt zu Gunsten der Heimelf (78.). Den Schlusspunkt einer fairen Begegnung setzte Pascal Balmes mit einem direkt verwandelten Freistoß kurz vor der Strafraumgrenze (90.).

DJK II Coach Sebastian Seemann kommentierte wie folgt: „Nach 20 Minuten Tiefschlaf und einer Passquote von unter 50% sind wir ins Spiel gekommen und haben den Gegner dominiert. Auch das Gegentor hat der Sache keinen Abbruch mehr getan. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns noch weiter steigern und haben verdient gewonnen.“

Die Adler-Zwote steht durch den Erfolg punktgleich mit der SG Maifeld IV auf Platz 5 der Kreisliga C Mayen (27 Punkte). In einem äußerst engen Tabellen-Mittelfeld liegen beide Teams nur drei Punkte von Rang drei entfernt, haben allerdings auch nur drei Punkte Vorsprung auf Rang 10. Am kommenden Freitag (06.05.) gastiert die DJK II beim Tabellennachbarn SG Vordereifel Kirchwald II (25 Punkte – Rang 8) auf dem Rasenplatz in Herresbach.

Torfolge: 0:1 Niklas Stock (34.), 1:1 Jannik Lauter (65.), 2:1 Norman Olck (78.), 3:1 Pascal Balmes (90.)

Nächstes Spiel: Freitag, 06.05.22 um 20:00h gegen SG Kirchwald II in Herresbach.

# # # # # # # # # # # # # # # # #

Kreisliga B Mayen – 17. Spieltag:

NACH DER PAUSE WAR DIE LUFT RAUS

DJK PLAIDT I vs. SG Niederzissen 1:6 (0:1)

Die erste Fußballmannschaft der DJK Plaidt musste im Meisterschaftskampf einen herben Rückschlag hinnehmen und erlebte gegen die Gäste der SG Niederzissen/Wehr am Plaidter Pommerhof einen bitteren Samstagabend.

Mit Keeper Dominik Klein sowie den beiden Innenverteidigern Steffen Müller (Hochzeit) und Stefan Fuselbach (krank) fehlten DJK-Coach Andi Samson drei Defensivakteure. Auch die Gäste mussten auf einige Stammkräfte verzichten, weshalb die Zuschauer von einer ausgeglichenen Partie ausgehen konnten.

Die Entwicklung der Begegnung sollte die Fans allerdings eines Besseren belehren. Bereits die 0:1-Führung durch SG-Spielertrainer Damit Mrkalj, welcher den Ball mit einer Kopfball-Verlängerung gekonnt ins lange Eck legte, lag zu diesem Zeitpunkt in der Luft (33.).

Nach dem Seitenwechsel erlebten die rund 60 Zuschauer am Plaidter Pommerhof eine Sturmflut der Gäste. Rico Reuter (48.), Damir Mrkalj (54.), Christopher Walter (57.) und nochmals Reuter (62.) schraubten das Ergebnis innerhalb einer viertel Stunde auf 5:1 in die Höhe. Der zwischenzeitlichen Ehrentreffer von Tobias Fahl (56.) änderte an der Einseitigkeit der Partie nichts. Den Schlusspunkt setzte schließlich SG-Spielführer Dominik Groß mit einem satten Schuss in den Winkel zum 1:6-Endstand (76.).

Nach dem Schlusspfiff feierten die Gäste den Kantersieg wie eine gewonnene Meisterschaft, verbleiben allerdings weiterhin im Niemandsland der Kreisliga B Mayen. Samson wollte anschließend auch nichts beschönigen: „Wir haben zu keinem Zeitpunkt der Begegnung richtig ins Spiel gefunden und am Ende deutlich und verdient verloren. Glückwunsch nach Niederzissen.“

Torfolge: 0:1 Damir Mrkalj (33.), .), 0:2 Rico Reuter (48.), 0:3 Damir Mrkalj (54.), 1:3 Tobias Fahl (56.), 1:4 Christopher Walter (57.), 1:5 Rico Reuter (62.), 1:6 Dominik Groß (76.)

.

Am kommenden Samstag (07.05.) besteht für die DJK Plaidt die Chance zur Wiedergutmachung. Allerdings wird die Aufgabe beim heimstarken TuS Hausen sicherlich kein Spaziergang.

Nächstes Spiel: Samstag, 07.05.22 um 17:00h gegen TuS Hausen in Hausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.